PHP Grundlagen

Inhalt

1. Variablen

2. Variablen verketten

3. Konstanten

4. Operatoren

5. Rechnen mit Eingabe

6. Ergebnis ausgeben

7. Einfache Verzweigung

8. Weitere If-Beispiele

9. Mehrfachverzweigung ( switch )

10. Zählerschleifen

11. Arrays

 

 

 

1. Variablen

Variablen beginnen in PHP mit einem $(Dollar) Zeichen!
<?php
    // Variablen mit Werten füllen
    $vorname  = "John";
    $nachname = "Doe";
    echo $vorname . " " . $nachname ;
?>

2. Variablen verketten (php html Mix)

Um Variablen zu verketten, wird ein Punkt verwendet!
<?php
    $zahl1 = 1000;
    $zahl2 = 2000;
    echo "Die Zahl1 = " . $zahl1 . "<br />";
    echo "Die Zahl2 = " . $zahl2 . "<br />";
?>
<div>HTML Anweisungen zwischendurch sind kein Problem!</div>
<?php
    $zahl1 = 5000;    
    echo "Die Zahl1 wurde verändert <br />";
    echo "Die Zahl1 = " . $zahl1 . "<br />";
?>

3. Konstanten

Konstanten sollten groß geschrieben werden. Das ist nicht zwingend notwendig, aber allgemein üblich.
<?php
    // Konstanten anlegen
    define( "MWST", 19 ) ;
    define( "VERSION", "3.1 Beta" ) ;
    
    // Konstanten ausgeben
    echo MWST . "<br />";
    echo VERSION . "<br />";
    
?>

4. Operatoren

Wie auch in den Programmiersprachen C/C++, JAVA und JavaScript unterstützt PHP die verkürzte Schreibweise für das Inkrementieren. Das geht auch mit Zeichenketten!
<?php
      // Beispiel addition
      $zahl1 = 50.5;
      $zahl2 = 25.3;
      
      $summe = $zahl1 + $zahl2;
      
      echo $summe;
      
      // Beispiel Inkrement
      $zahl = 50;
      $zahl += 1;
      echo $zahl;
      
      // Beispiel Verkettung
      $feld = "John";
      $feld .= " Doe ";
      echo $feld;
?>

5. Rechnen mit Eingabe

In diesem Beispiel werden die eingegebenen Werte an die Datei "ergebnis.php" weitergeleitet. Die Methode POST sorgt dafür, dass die Daten nicht über die URL sichtbar sind. Ändert man das Attribut "method" in " method='GET' ", so werden die Daten über die URL sichtbar.
<!Doctype html>
<html>
<head>
    <title>Zusammenrechnen von 2 Zahlen</title>
</head>
<body>
    <h2>Kleines Rechnenprogramm</h2>
    <hr />
    <div>Gib 2 Zahlen ein:</div>
    
    <form action="ergebnis.php" method="POST">
    <table>
        <tr>
            <td>Zahl1:</td>
            <td>
                <input type="text" name="zahl1">
            </td>
        </tr>
        <tr>
            <td>Zahl2:</td>
            <td>
                <input type="text" name="zahl2">
            </td>
        </tr>
        <tr>
            <td></td>
            <td>
                <input type="submit" value="rechne">
            </td>
        </tr>
    </table>
    </form>
</body>
</html>

6. Ergebnis ausgeben

Es werden die Eingaben aus dem vorherigen Formular zusammengezählt und ausgegeben.
<!-- Datei: ergebnis.php -->
<!Doctype html>
<html>
<head>
    <title>Zusammenrechnen von 2 Zahlen</title>
</head>
<body>
    <h2>Ergebnis</h2>
    <table>
        <tr>
            <td>Zahl1</td>
            <td align="right">
                <?php echo $_REQUEST["zahl1"] ?>
            </td>
        </tr>
        <tr>
            <td>Zahl2</td>
            <td align="right">
                 <?php echo $_REQUEST["zahl2"] ?>
            </td>
        </tr>
        <tr>
            <td align="right">Summe</td>
            <td>
                <?php echo $_REQUEST["zahl1"] + $_REQUEST["zahl2"] ?>
            </td>
        </tr>
    </table>
</body>
</html>

7. Einfache Verzweigung ( if )

Ein einfaches WENN-DANN-SONST Beispiel
<?php
    $zustand = 1;
    
    if ( $zustand == 5 ) {
        
        echo "Der Zustand ist 5";
        
    } else {
        
        echo "Der Zustand ist nicht 5";
        
    }
    
?>

8. Weitere if Beispiele

Die Zahl 0 repräsentiert den NEIN-Fall bei einer If-Anweisung. Mit der so genannten "ternary operation" kann man einzelnen If-Anweisungen angeben!
<?php
    // Beispiel mit Zahlen
    if ( 0 ) {
        echo "JA";
    } else {
        echo "NEIN";
    }
    // Kurzschreibweise (ternary operation)
    $zustand = 7;
    $antwort = ( $zustand == 7 ) ? "j" : "n";
    echo "<div>" . $antwort . "</div>";
?>



9. Mehrfachauswahl ( switch )

Mit der Mehrfachauswahl kann eine Variable auf mehrere Zustände getestet werden. In diesem Beispiel wird ein Menü simuliert!
<?php
    $menu = 12;
    switch ( $menu ) {
        
        case 1:
            echo "Menu 1 gewählt <br />";
            break;
            
        case 2:
            echo "Menu 2 gewählt <br />";
            break;
            
        case 3:
            echo "Menu 3 gewählt <br />";
            break;
            
        case 4:
            echo "Menu 4 gewählt <br />";
            break;
        
        default:
            echo "Dieses Menü gibt es nicht";
        
    }
?>

10. Zählerschleifer ( for )

Einfaches Beispiel. Die Schleife läuft von 0 bis 9.
<?php
  for ( $i = 0; $i < 10; $i++ ) {
 
    echo $i . "<br />";
  }
?>

Ein witziges Anwendungsbeispiel mit Zählerschleife und Modulo Operator.
<?php
for ($i = 1; $i <= 100; $i++) {
    
    // Zufallszahlen von 16 bis 255 generieren
    $rot = rand(16, 255);
    $blau = rand(16, 255);
    $gruen = rand(16, 255);

    // CSS Background erzeugen
    $background = "#" . dechex($rot) . dechex($blau) . dechex($gruen);
    
    // Teile durch zwei und ermittele Rest mit dem Modulo Operator
    if ($i % 2) {
        echo "<div style='float:left; 
                          width:50px; 
                          background: " . $background . "; 
                          border:1px solid #333; 
                          margin:4px; 
                          padding:10px;'>
                ".$background."
               </div>";
    } else {
        echo "<div style='float:left; width:50px; border:1px solid #333; margin:4px; padding: 10px;'>
                  weiß
              </div>";
    }

    // nach jedem 10. Div die Zeile umbrechen
    if ($i % 10) {
    } else {
        echo "<div style='clear: both;'></div>";
    }
}
?>

11. Arrays

In PHP gibt es Arrays mit Indizes und so genannte assoziative Arrays bzw. auch Array Hash-Maps genannt. Arrays können mit einer foreach Schleife durchlaufen werden!
<?php
  // Index organisierte Arrays
  $zahl[0] = 100;
  $zahl[1] = 200;
  // Assoziative Arrays
  $adresse["vorname"] = "John";
  $adresse["nachname"] = "Doe";
  $adresse["plz"] = "70123";
  $adresse["ort"] = "Stuttgart";
?>

Ausgabe der Arrays über den Index
echo $zahl[0];

Assoziative Ausgabe
echo $adresse['plz'] . " " . $adresse['ort'];

Ausgabe mit foreach
foreach( $adresse as $key => $wert ) {
    echo $key . " : " . $wert . "<br />" ;
}


PHP Grundlagen 2

Über uns

Wir sind ein agiles Team von Programmierern und haben uns auf Erweiterungen (extensions) für eine Vielzahl von Systemen spezialisiert. Unsere besondere Stärke ist das entwickeln von Erweiterungen für Shop-Systeme basierend auf dem Magento Framework oder die Entwicklung an Web-Anwendungen mit dem Symfony Framework. Eine weitere Stärke ist die Erweiterung von Content Management Systemen wie beispielsweise Wordpress, Typo3, Drupal und Joomla. Das entwickeln von Apps für Android, Windows und Apple OS Systemen ist selbstverständlich!